Nachbetrachtung zum XIX. APIS Benutzertreffen 2013

Wir konnten dieses Jahr im Maritim Hotel & Internationalem Congress Center Dresden wieder mehr als 200 Benutzer der APIS IQ-Software begrüßen.bt2013-audience-small

Folgendes interessante und abwechslungsreiche Programm erwartete die Teilnehmer:

Get Together

Am Vorabend des Benutzertreffens fand wieder unser traditionelles „Get Together“ statt, bei dem sich alle bereits angereisten Teilnehmer kennenlernen und über diverse Themen austauschen konnten.


Der erste Tag


APIS Geschäftsführer Jürgen Eilers eröffnete traditionsgemäß das Vortragsprogramm mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr, sowie einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. Des Weiteren hob er einige wichtige Neuerungen der Version 6.5 wie z.B. den neuen Graph-Editor hervor.bt2013-harald-small

Anschließend folgten äußerst interessante und praxisgerechte Vorträge zu folgenden Themen:

  • GRÜN-BLAUE-REGELN – Absicherung von Funktionen und Merkmalen
    von Dr. Alexander Schloske (Fraunhofer IPA)
  • BIDIREKTIONALER DATENTRANSFER – Optionen – Ansätze – Lösungen
    von Mark Beck und Andreas Beckert (Continental Automotive GmbH)
  • FMEA-MODERATION ALS DIENSTLEISTUNG – Gratwanderung zwischen Akribie und Wahnsinn
    von Marc Klausgraber und Martin Zieglowski (Magna Steyr Engineering Deutschland)
  • FEHLERKULTUR – Die Art und Weise wie wir (miteinander) mit Fehlern umgehen
    von Ulrich Vogl (fehlerQultur.NET)
  • CARM-SERVER MODULE BEI DESIGN – UND PROZESS-FMEA IN DER PRAXIS – Effizienzsteigerung bei einem global agierenden Unternehmen
    von Heiko Dold (Marquardt GmbH)

Als Highlight und zum Abschluss des ersten Tages erfolgte noch der englischsprachige Vortrag:

  • THE INTERFACE FUNCTION – Ensuring complete causal coverage through functional interfaces
    von Chad M. Johnson (TRW Automotive)

Das Rahmenprogramm


Benutzertreffen 2013 – Rahmenprogramm
bt2013-ent-small
Nach diesem intensiven Vortragsprogramm ging es mit dem Abendprogramm weiter. Hierzu wurden Gruppen gebildet um Dresden in einer etwas anderen Stadtführung zu erkunden. Geführt von APIS-Mitarbeitern wurden in Manier einer Schnitzeljagd markante Orte der Stadt besichtigt und lokale Berühmtheiten (aus ihrer Zeit) getroffen, welche so mancherlei Geschichten zu erzählen wussten.

Im Anschluss an die Stadtführung konnte man den Abend im Restaurant Schwerelos, bei Essensbestellung via Speise-Achterbahn mit Loopings und musikalischer Umrahmung durch das Druckluft-Orchester, ausklingen lassen.


Der zweite Tag


Folgende interessante Vorträge folgten am zweiten Tag des Vortragsprogramms:

  • PRODUKTGESTALTUNG MIT FMEA – Einsatz der APIS IQ-Software bei Fa. Kärcher
    von Achim Kugler (Alfred Kärcher GmbH & Co. KG)
  • EFFIZIENTES ARBEITEN MIT IQ – Tipps & Tricks aus dem Arbeitsalltag mit großen Dateien
    von Jane Krakow (Continental Automotive GmbH)
  • LOGISTIK FMEA IN DER PRAXIS
    von Riccardo Stüber (Semikron Elektronik GmbH & Co. KG)
  • QUALITÄT IM PRODUKTIONSBEREICH MIT APIS IQ-SOFTWARE
    von Holger Grube und Torsten Clauß (APIS IT GmbH)

Den Abschluss der Vortragsreihe bildete der meist mit Spannung erwartete Vortrag und fester Bestandteil des APIS Benutzertreffens:

  • TIPPS UND TRICKS VOM APIS SUPPORT
    von Alexander Weiß (APIS IT GmbH)

Ein ganz besonderes Dankeschön…


Bei allen Referenten möchten wir uns recht herzlich bedanken!


Vorträge zum Herunterladen und Nachlesen


Wenn Sie sich für die Vorträge der diesjährigen Referenten interessieren, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: training@apis.de


APIS Support


Die Mitarbeiter des APIS Supports waren auch in diesem Jahr wieder an beiden Vortragstagen vor Ort und standen den „Hilfesuchenden“ mit Rat und Tat zur Seite.


Großer Andrang bei Zusatzworkshop


Der vor einigen Jahren eingeführte Zusatztag mit Workshop wurde von Anfang an gut angenommen. Thema des diesjährigen Workshops lautete „Update Version 6.5“. Die Plätze waren in kürzester Zeit ausgebucht, so dass parallel ein weiterer Kurs angeboten wurde, um allen Interessenten die Möglichkeit zu geben, sich umfassend über die Neuerungen zu informieren.


Das Benutzertreffen in Bildern


Auch dieses Jahr wurden wieder zahlreiche Fotos geschossen. Eine Auswahl der schönsten Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.


Ausblick auf das nächste Benutzertreffen


Wir hoffen, dass alle Teilnehmer interessante Anregungen erhalten haben und natürlich genauso viel Spaß hatten wie wir und freuen uns schon jetzt darauf, im nächsten Jahr wieder eine Vielzahl unserer IQ-Anwender persönlich begrüßen zu dürfen!

  • „Eine ausgezeichnete Gelegenheit andere Arbeitsweisen kennenzulernen und sich auszutauschen. Danke!“
  • „Insgesamt sehr gelungene Veranstaltung. Sehr schönes Rahmenprogramm, interessante Vorträge mit vielen neuen Erkenntnissen!“
  • „Herzlichen Dank, komme wieder!“

Das XX. Benutzertreffen findet am 23. und 24. September in Pforzheim statt. Interessenten sollten diesen Termin im Auge behalten und sich zu einem späteren Zeitpunkt über weitere Details informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close