3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #14852
    psw_berlin
    Participant

    Hallo,

    wie kann ich es abbilden, wenn sich eine Anforderung, die ich mit einem FMEA-Element verknüpft habe, ändert?
    Kann ich dann eine neue Anforderung einfügen, die als Nachfolger der alten Anforderung ersichtlich ist?

    Danke und viele Grüße,
    Philipp Schmidt-Weber

    #16772
    Jürgen Eilers
    Keymaster

    Hallo Herr Schmidt-Weber,

    zunächst möchte ich klären, was derzeit die „Anforderung“ bei Ihnen ist. Hier einige Alternativen die ich z.B. sehe:
    – eine in der FME-Datei enthaltene Anforderung als abhängiges Objekt zu einer Funktion
    – eine in der FME-Datei dem Projekt zugeordnete Kundenanforderung
    – eine externe Information auf die hin verlinkt wird
    – eine eingebettete Information aus einer externen Quelle
    und es gibt sicherlich weitere Möglichkeiten.

    Voraussetzung zum Eintrag von Kundenanforderungen in die FME-Datei ist die Ausbaustufe APIS IQ-FMEA PRO bzw. APIS IQ-RM PRO.

    #16773
    psw_berlin
    Participant

    Hallo Herr Eilers,
    ich versuche einmal, meine „Anforderungen“ genauer zu beschreiben.

    Ich habe (in Form eines PDF-Dokuments) eine Kundenanforderung (nennen wir sie Stand X). Diese habe ich als Kundenanforderungen ins IQ-RM PRO übernommen (abgetippt und PDF verlinkt).
    Beispiel: geforderter Messbereich +/- 300
    Zwischenfrage: wie kann ich externe Informationen einbetten?

    Dann habe ich meine FMEA erstellt, in der Funktionen vorkommen, mit bestimmten Anforderungen. Diese Anforderunegn sind wiederum mit den oben beschriebenen Kundenanforderungen verknüpft.
    Beispiel:
    Funktion Messung einer Größe
    Anforderung Messbereich +/- 300

    Jetzt ist es zu erwarten, dass sich die Kundenanforderungen ändern, z.B. in Stand Y der Kundenanforderungen der Messbereich auf +/- 350 festgelegt wird.

    Diese Änderung will ich nun übernehmen und muss vor allem dokumentieren, wann diese Änderung gefordert wurde und wie ich damit umgegangen bin (sprich angenommen, …).

    Kann ich solches „Kundenanforderungsmanagement“ im APIS machen? Kann ich so etwas abbilden?

    Vielen Dank und beste Grüße,
    Philipp Schmidt-Weber

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.