2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #14682
    A. von der Mark
    Participant

    Habe folgenden ?Fehler? gefunden:
    Ich möchte die angenommenen und terminlich abgeschlossenen Anforderungen beim ?normalen? Drucken der „Terminverfolgung Anforderungen“ nicht im Ausdruck haben. Ich habe die Terminverfolgung folgendermaßen gruppiert: Status ? Zustand ? Priorität, so dass ich darüber Bereiche ein-/ bzw. auffalten kann. Solang nur ein Bereich eingeklappt wird (z.B. Prio ?mittel? der angenommenen und abgeschlossenen Anforderung), wird das so auch im Ausdruck übernommen. Wenn jedoch irgend ein zweiter Bereich eingefaltet wird, sind im Ausdruck alle Gruppierfelder eingeklappt.

    A. von der Mark
    Innomotive Systems Europe

    P.S.: Habe mir über einen selbst erzeugten Filter geholfen, aber das war der umständlichere Weg.

    #16435
    Peter Rosenbeck
    Participant

    Die Filter-Lösung ist das von uns empfohlene Vorgehen. Denn wenn Sie den Filter einmal definiert haben, dann können Sie ihn jederzeit wieder anwenden, da die Filter ja gespeichert werden. Eine bestimmte Konfiguration von Gruppierungen und Faltzuständen muss hingegen jedesmal wieder erneut „von Hand“ erzeugt werden.

    Unabhängig davon werden wir dem Druck-Problem selbstverständlich nachgehen.

    P. Rosenbeck
    APIS IT GmbH

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.