7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #26343
    Volker.Weber
    Participant

    Im nachfolgenden Bild stelle ich eine Möglichkeit zur Modellierung einer Sicherheitszielverletzung durch einen Einfachfehler dar.

    1. Arbeitsschritt: Einfachfehlernetzmodellierung mit Verletzung des Sicherheitsziels

    2. Arbeitsschritt: Einbau eines Sicherheitsmechanismus zur Vermeidung der Sicherheitszielverletzung (paralleler Pfad, ursprüngliches Fehlernetz wird nicht verändert.

    Für den Reviewprozess wäre es sehr hilfreich, wenn der Sicherheitsmechanismus herausgefiltert werden könnte, so dass nur das Einfachfehlernetz dargestellt würde.

     

     

     

    #26344
    Jürgen Eilers
    Keymaster

    Evtl. könnten Sie eine Variante „ohne Sicherheitsmechanismus“ wie folgt erstellen:

    – Anlegen der Variante

    – IQ-Explorer: Suche nach Objekten die mit dem Sicherheitsmechanismus zu tun haben (Fehlererkennung, Fehlerreaktion)

    – Alles Selektieren und Kontextmenü „aus Variante entfernen“

     

    Solange die Variante aktiv ist sollte die gewünschte Reviewsicht vorhanden sein.

     

    PS Ggf. können Sie die Variante auch über die Projektverwaltung per Export in eine unabhängie FME überführen.

    #26345
    Volker.Weber
    Participant

    Variante ist eine Möglichkeit, die funktioniert. Allerdings kennzeichne ich die geprüften Fehlfunktionen mit einem benutzerdefinierten Attribut und die sind dann leider variantenspezifisch.

    #26357
    Jürgen Eilers
    Keymaster

    Evtl. können Sie die Sicherheitsmechanismen in eine eigene Struktur verschieben und nur dort die Variante „ohne Sicherheitsmechanismus“ anlegen und ggf. aktivieren. Führt dann zum strukturübergreifenden Arbeiten.

    Viele Wege führen nach Rom. Ein Vorschlag:

    – Projektverwaltung: Struktur exportieren (nur Systemelemente) -> EXP

    – Projektverwaltung: EXP importieren (mit neuen Identitäten) + Variante anlegen „ohne Sicherheitsmechanismus“ und Struktur geeignet benennen

    – Verschieben der „Sicherheitsmechanismen“ + Variantenausschluss durchführen

    #26369
    Volker.Weber
    Participant

    Die Vorschläge finde ich zu kompliziert bzw. in einer Sitzung zu langwierig.
    Meine Netze die Einfachfehler- und Latentfehleranalyse beinhalten sind sehr komplex und für meine Kollegen schwer durchschaubar. Aus diesem Grund muss ich bei den Reviewsitzungen immer den passenden Ausschnitt in kurzer Zeit darstellen können. Perfekt wäre eine Filtermöglichkeit.

    #26397
    Jürgen Eilers
    Keymaster

    Ich habe einen entsprechenden Feature Request dokumentiert (RP-5744). Evtl. ist auch eine Lösung über Vorschlagsliste – Teilansicht erzeugen zielführend.

    #26398
    Volker.Weber
    Participant

    Vielen Dank. Die Vorschlagsliste finde ich sehr nützlich für meine Arbeit, allerdings kann ich die gewünschte Ansicht damit nicht erzeugen.

7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.