2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #28218
    stbisplinghoff
    Participant

    Guten Morgen zusammen,

    gemäß der Dokumentation besteht die URL Referenz aus folgenden Elementen:

    An IQ-URL-reference consists of the application name, the file reference, the IQ identity, and the editor name. For example, the four components are:
    – APISIQ:
    – C/temp/test.fme
    – ?id=U64C6B33400050A
    – &editor=FmeaStrukturEditor

    Ist hier eventuell eine (undokumentierte) Funktion vorhanden, die den primary/secondary workspace selektiert? Üblicherweise zeigt IQ hier das gleiche Verhalten wie bei Auswahl der HotClick Symbole (einstellbar über Workstation Settings).

    Hintergrund meiner Frage ist, dass ich einen HTML Report generiere, in dem ich Links zu zwei FME Files anbiete. Damit stets die erste Datei im primary workspace und die zweite im secondary workspace zu sehen ist, würde ich gerne das Ziel als URL Parameter angeben.

    Viele Grüße
    Stefan Bisplinghoff

    #28292
    Hans Meidinger
    Participant

    Hallo,

    es gibt hier keine „undokumentierte“ Funktion mit der das explizit gesteuert werden kann. Es zählt die Arbeitsplatzeinstellung, wenn die Software bereits läuft. Ansonsten wird die Software mit dem angegebenen Editor geöffnet.

    Johann Meidinger

    APIS Informationstechnologien GmbH

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.