Dieses Thema enthält 3 Antworten, hat 2 Stimmen, und wurde zuletzt vor vor 1 Woche, 5 Tage von  Jürgen Eilers aktualisiert.

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #27023

    SandrineW
    Participant

    Hallo,

    ich würde gerne wissen, wie man E-Maßnahmen von tiefste Ebene (Fehlerursache/Einzelteil) auf eine höhere Ebene (Fehlerart/Schnittstelle) verknüpfen kann, erfolgt diese manuell für jede einzelne E-Maßnahme? Beim Rechtklicken stehen mir keine Möglichkeit es zu machen zur Verfügung.

    Vielen Dank

    SandrineW

    #27024

    Jürgen Eilers
    Keymaster

    In der IQ-Software gibt es das Konzept „eingblendete Maßnahme“, d.h. bei vernetzten Fehlfunktionen kann z.B. eine Entdeckungsmaßnahme von einer Folgenebene bei Maßnahmenständen/-gruppen von Ursachen „eingeblendet“ werden.

    Es gibt mehrere Möglichkeiten eine Maßnahme einzublenden, u.a.:

    a) Gibt es eine Maßnahme auf Folgenebene, dann kann z.B. diese in der Strukturliste selektiert werden und über das Kontextmenü „Maßnahme(n) bei verknüpften Ursachen einblenden“ eingeblendet werden.

    b) Ist eine Maßnahme im Formblatt sichtbar die nicht zur Ursache gehört aber dort gezeigt werden soll, dann kann diese Maßnahme über ein Drag&Drop mit der rechten Maustaste hin zum Fehler (oder Folge) verschoben werden mit gleichzeitigem Einblenden.

    #27025

    SandrineW
    Participant

    Hallo Jürgen,

    „Maßnahme(n) bei verknüpften Ursachen einblenden“ die Möglichkeit wie du es beschrieben hast, ist mir bekannt (von Fehlerfolge/Fehlerart ==> Fehlerursache).

    Mir interessiert eigentlich die Gegenrichtung (von Fehlerursache ==> Fehlerart/Fehlerfolge). Es gibt dort die Möglichkeit eine Maßnahme zu kopieren oder zu verschieben, wir wollen es aber nur verknüpfen. Gearbeitet wird bei uns hauptsächlich in Strukturansicht und nicht im Formblatt

    VG, SandrineW

     

    #27046

    Jürgen Eilers
    Keymaster

    Verknüpfungen sind z.B. per Drag&Drop mit der rechten Maustaste möglich, z.B. „Lesezeichen mit Rückverweis erzeugen“.

    Die Frage ist: Was soll sichtbar sein? Reicht evtl. das Lesezeichensymbol?

    Evtl. könnte auch in dem Bemerkungsfeld bei Fehlerart/Fehlerfolge eine identisch zur Maßnahme benannter Eintrag mit Verknüpfung erstellt werden.

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.