BT 2007

XIV. APIS Benutzertreffen 23. – 24.09.2008 Nachbetrachtung und Vorträge


XIV. APIS Benutzertreffen 23. – 24.09.2008 Nachbetrachtung und Vorträge Das XIV. APIS-Benutzertreffen in Pforzheim im September 2008 war mit mehr als 200 Teilnehmern sehr gut besucht und ein großer Erfolg. Vorweg möchten wir uns bei unseren externen Referenten bedanken: Das Themenspektrum umfasste … Wenn Sie sich für unsere Vorträge aus dem Jahr 2008 interessieren, schreiben […]

Weiterlesen >

grey image placeholder

Risikomatrix nach VDA integriert


Risikomatrix nach VDA integriert Im aktuellen VDA-Band 4 „Produkt- und Prozess-FMEA“ wird die Risikomatrix neben der RPZ als weitere Möglichkeit zur Klassifizierung in Risikoklassen beschrieben. Dabei weist man in einer Tabelle jeder Kombination aus A- und B-Bewertung eine bestimmte Risikoklasse zu. Individuelle Zuordnung der Risikoklassen Die im VDA-Band geforderte individuell festgelegte tabellarische Zuordnung kann in […]

Weiterlesen >

grey image placeholder

Projektübergreifende Auswertemöglichkeiten über alle FMEA-Datenbanken bewähren sich


Projektübergreifende Auswertemöglichkeiten über alle FMEA-Datenbanken bewähren sich Der IQ-Explorer, der seit vielen Jahren in allen Ausbaustufen der APIS IQ-Software enthalten ist, erlaubt projektübergreifende Auswertungen über alle FMEA-Datenbanken. Mit einem Customized Tool (IQ-CT) sind statistische Auswertungen mit grafischen Darstellungen über mehr als eine FMEA-Datenbank möglich. Veröffentlicht, APIS Informationstechnologien GmbH, März 2008

Weiterlesen >

grey image placeholder

Volkswagen AG (VW AG) – Zulieferer setzt APIS IQ-FMEA ein


Volkswagen AG (VW AG) – Zulieferer setzt APIS IQ-FMEA ein Ein weiterer Zulieferer der Volkswagen AG (VW AG) hat sich entschieden, die FMEA-Software APIS IQ-FMEA einzuführen. „Wir haben uns nach umfangreichen Recherchen und Vergleichstests für die APIS IQ-FMEA entschieden. Die bisher lizenzierte Software hat die in sie gesetzte Erwartungen nicht erfüllt. Da wurde offensichtlich zu […]

Weiterlesen >

grey image placeholder

Simultaneous Engineering


  Simultaneous Engineering   Um das Simultaneous Engineering mit IQ-Dokumenten zu unterstüzen, gibt es in der APIS IQ-Software nun die folgenden Neuerungen:   Cloning   Ein Benutzer kann eine spezielle Kopie seines Dokuments (sog. „Klon“) erzeugen und diesen Klon zur Bearbeitung an einen anderen Benutzer übergeben. Aus dem Original-Dokument können beliebig viele Klone erzeugt werden. […]

Weiterlesen >

grey image placeholder

IEC 61508 – Funktionale Sicherheit (functional safety)


IEC 61508 – Funktionale Sicherheit (functional safety) Der internationale Standard IEC 61508 für „Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbar elektronischer Systeme“ wird von der APIS IQ-Software in den Ausbaustufen IQ-FMEA PRO / IQ-RM PRO / IQ-RM X unterstützt.

Weiterlesen >

grey image placeholder

APIS IQ-RM Tools und DRBFM – Effizient mit System


APIS IQ-RM Tools und DRBFM – Effizient mit System Die von Toyota entwickelte und erfolgreich eingesetzte Methode „Design Review Based on Failure Mode“ (DRBFM) wird in der APIS IQ-Software zukünftig unterstützt. Die auf Änderungen bei Produkten und Prozessen fokussierte Methode „DRBFM“ kann mittels der neu realisierten Funktionalitäten „Object Inspector“ und „Consolidation Desktop“ effizient und teamorientiert […]

Weiterlesen >

grey image placeholder

Messe MTQ 14.11 – 17.11.2006 Dortmund Nachbetrachtung


Messe MTQ 14.11 – 17.11.2006 Dortmund Nachbetrachtung Auf der MTQ 2006 in Dortmund wurden neue und verbesserte Funktionalitäten der APIS IQ-Software vorgestellt. Haben Sie Fragen? Möchten Sie weitere Informationen? Dann wenden Sie sich bitte an den Vertrieb (sales@apis.de). APIS Informationstechnologien GmbH Wolfenbütteler Str. 31 B 38102 Braunschweig Tel.: 0531-70736-23 Fax.: 0531-70736-25 info@apis.de

Weiterlesen >