Nachbetrachtung zum XXI. APIS Benutzertreffen 2015

Wir konnten dieses Jahr in der Liederhalle / Maritim Hotel Stuttgart mehr als 200 Anwender der APIS IQ Software begrüßen.

Folgendes interessante und abwechslungsreiche Programm erwartete die Teilnehmer:

Get Together

Am Vorabend des Benutzertreffens fand unser alljährliches „Get Together“ statt, bei dem sich alle bereits angereisten Teilnehmer kennenlernen und über diverse Themen austauschen konnten.

Der erste Tag

APIS Geschäftsführer Jürgen Eilers eröffnete traditionsgemäß das Vortragsprogramm mit einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr, sowie einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen.

Anschließend folgten äußerst interessante und informative Vorträge zu folgenden Themen:

006

  • WER NICHT MIT DER ZEIT GEHT, WIRD MIT DER ZEIT GEHEN – Implementierung des systematischen DfSS / QFD Ansatzes in die APIS IQ Softwarevon Peter Reinhardt (Continental Automotive GmbH)
  • SYSTEM-FMEA FÜR EIN MECHATRONISCHES SYSTEM – Unterstützung des Entwicklungsprozesses – von der Konzeptphase bis zur Serienreifevon Dr. Eva Schwarze (Continental Teves AG & Co.oHG)
  • STEUERUNG BESONDERER MERKMALE DURCH DIE FMEA – Doppel(s)passspiel zwischen FMEA und Control-Planvon Marc Klausgraber, Martin Zieglowski (Magna Steyr Engineering Deutschland)
  • ERFAHRUNG AUS 25+ JAHREN FMEA-MODERATIONEN – Moderationshilfen, Tipps und Tricks
    von Dr. Alexander Schloske (Fraunhofer IPA)
  • IQ-EXPLORER: INFORMATIONEN IM ÜBERBLICK (Fortsetzung)von Ingo Wroblewski, Stefan Weidner, Hans Meidinger (APIS IT GmbH)

Nach einem aufschlussreichen Vortragsprogramm ging es mit dem Abendprogramm weiter. Mehrere Busse brachten die Teilnehmer zur Wilhelma (Zoologisch-Botanischer Garten). Dort wurden Führungen hinter die Kulissen der verschiedenen Bereiche angeboten. Anschließend konnte man sich im Wilhelma-Restaurant stärken und über die bisher gehörten Vorträge sinnieren. Begleitet wurde der abendliche Ausklang vom „Fast Forward“ Improvisations-Theater, welches auf humoristische Weise wichtige Schlagworte der Konferenz nochmals aufgriff.

Der zweite Tag

Folgende interessante Vorträge waren am zweiten Tag der Konferenz zu hören:

034

  • FMEA ‚TO GO‘ – Implementierung und Nutzung der ausbuchbaren IQ-NLX-Netzwerklizenz bei GETRAG
    von Philipp Tuts (Getrag Ford Transmissions)
  • INTEGRATING ERROR DETECTION AND REACTION MECHATRONIC OBJECTS FOR PFMEA PROCESS INSPECTION
    von Chad M. Johnson (TRW Automotive)
  • IN & OUT – Die faszinierende Welt des Daten-Austauschs von und nach IQvon Jane Lensch (Continental Teves AG & Co.oHG)
  • INTEGRATION, KOMMUNIKATION UND SYNCHRONISATION (URL-Links, Doors, CAQ, ERP, CARM-Repository)von Hans Meidinger, John Rainer (APIS IT GmbH)
  • ANSPRÜCHE AN DEN APIS CARM-SERVER UND ERFAHRUNGENvon Rosemarie Brumma (Autoliv B.V. & Co.KG)

Den Abschluss der Vortragsreihe bildete der meist mit Spannung erwartete Vortrag und fester Bestandteil des APIS Benutzertreffens:

  • TIPPS UND TRICKS VOM APIS SUPPORTvon Alexander Weiß (APIS IT GmbH)

Am Ende der Veranstaltung wurden noch zahlreiche Anwenderwünsche geäußert.

Ein ganz besonderes Dankeschön…

Bei allen aufgeführten Referenten und Teilnehmern möchten wir uns recht herzlich bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Vorträge zum Herunterladen und Nachlesen

Wenn Sie sich für die Vorträge der diesjährigen Referenten interessieren, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: training@apis.de

APIS Support
026
Die Mitarbeiter des APIS Supports waren auch in diesem Jahr wieder an beiden Vortragstagen vor Ort und standen den „Hilfesuchenden“ mit Rat und Tat zur Seite.

Das Benutzertreffen in Bildern

Auch dieses Jahr wurden wieder zahlreiche Fotos geschossen. Eine Auswahl der schönsten Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

Stimmen zum Benutzertreffen:

  • „Immer wieder gerne, alles super!“
  • „Danke an den Support, war wieder super!“
  • „Organisation, Hotel, Rahmenprogramm wie immer toll!!“

Ausblick auf das nächste Benutzertreffen

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer interessante Anregungen erhalten haben und natürlich genauso viel Spaß hatten wie wir und freuen uns schon jetzt darauf, im nächsten Jahr wieder eine Vielzahl unserer IQ-Anwender persönlich begrüßen zu dürfen!

Das XXII. Benutzertreffen wird am 20. und 21. September 2016 in Königswinter stattfinden. Interessenten sollten diesen Termin im Auge behalten und sich zu einem späteren Zeitpunkt über weitere Details informieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close