Systemvoraussetzungen

Um die APIS IQ-Software, verwenden zu können, sind bestimmte Hardware- und Softwarekomponenten erforderlich.

Grundsätzlich muss vorab zwischen den Produktlinien APIS IQ-Software und der CARM-Server -Software unterschieden werden.

Die Produktlinie APIS IQ-Software (im Nachfolgenden auch Clients genannt) besteht aus IQ-FMEA und IQ-RM und deren Ausbaustufen IQ-FMEA, IQ-FMEA-L, IQ-FMEA PRO, IQ-RM und IQ-RM PRO. Für klar definierte Aufgaben gibt es die IQ-CT mit geringerem Funktionsumfang und damit geringerem Einarbeitungsaufwand.

Die Serversoftware „CARM-Server“ ergänzt die IQ-Software um automatisierte Dienste, wie z.B. den PDF-Publisher oder die Maßnahmenverfolgung.

Weitere Informationen zu unseren Produkten bieten die Produktübersicht und der Produktvergleich.

APIS IQ-Software

Generell gelten für die Produktlinie APIS IQ-Software folgende identische Systemvoraussetzungen:

Client lokal

  • PC mit einem IA32 (x86) kompatiblen Prozessor
  • Microsoft Windows Vista, Windows 7, Windows 8.x (Desktop-Modus), Windows 10
  • 300 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • CD-ROM Laufwerk
  • mindestens 1024 MB freier Arbeitsspeicher und eine Bildschirmauflösung
    von mindestens 1024 x 768 Bildpunkten

Empfohlen werden 4 GB Arbeitsspeicher, eine CPU ab 2 GHz, sowie eine
Bildschirmauflösung ab 1600 x 1024 Bildpunkten.

Je nach gewünschter Art der Lizenzierung gibt es zwei Besonderheiten:

Dongle-Version

Zusätzlich zu den oben genannten Systemvoraussetzungen ist entweder ein Kartenlesegerät notwendig oder ein freier USB-Port für ein externes Kartenlesegerät. Dieses wird auf Wunsch mitgeliefert.

Netzwerkversion

Die Netzwerkversion besteht aus zwei Komponenten:

  • Die Netzwerkkomponente wird typischerweise auf einem bereits vorhandenen Dateiserver (Fileserver) oder einem Netzwerklaufwerk abgelegt (300 MB freier Festplattenspeicherplatz wird benötigt).
  • Für die Client-Komponente einer Netzwerkversion gelten die oben genannten (Client lokal) Systemvoraussetzungen.

Damit der Datenaustausch zwischen Client und Dateiserver reibungslos funktioniert, wird eine permanente Netzwerkverbindung von mindestens 10 Mbit/s benötigt.
Ein gesonderter Lizenzserver (Floating License Server) wird nicht benötigt.
Weitere Informationen zur Netzwerkinstallation finden Sie in der Installationsanleitung im Downloadbereich.

Server Software

CARM-Server

Für die CARM-Server-Software gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei der Clientversion. Für das Betriebssystem ist dabei ohne Belang, ob es sich um einen Windows Client oder einen Windows Server handelt. Damit der Server mit den Clients kommunizieren kann, wird eine permanente Netzwerkverbindung benötigt.

CARM-NG-Server

Der CARM-NG-Server ist eine in Java realisierte, plattformunabhängige Anwendung und benötigt zum Betrieb einen Java EE Server und eine Datenbank, z.B. MySQL oder MSSQL.

Die Systemvoraussetzungen hängen direkt von den verwendeten Komponenten ab. APIS liefert den CARM-NG-Server mit dem Application Server GlassFish und der Datenbank MySQL aus. Hierfür empfehlen wir eine Serverhardware mit mindestens 1 GB Speicher und 4 GB Speicherplatz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close