Das Service-Pack V6.5 – 0190 ist verfügbar. Erweiterte Funktionalität und behobene Fehler können der unten aufgeführten Liste entnommen werden. Das Service-Pack steht im Internet zum Download bereit (https://www.apis.de). SP 0190 herunterladen

Allgemein:

[x] RP-5653: Im DRBFM-Arbeitsblatt gibt es nun eine Anzeigeoption, mit der festgelegt werden kann, welche Folgen angezeigt werden sollen.
[x] RP-5757: Im Verwaltungsdialog für FMEA-Formblatt, Control-Plan und Prozessablauf-Diagramm wird nun bei strukturübergreifenden Dokumenten die Hauptstruktur durch Fettschrift kenntlich gemacht.
[x] RP-5806: Die Daten in den Dialogen „Modul einfügen“, „Modul aktualisieren“ und „Beim Öffnen eines Dokuments auf Modulaktualität prüfen (CARM-Server)“ werden in der eingestellten Dokumentensprache des aktuell geöffneten *.fme Dokuments angezeigt.
[x] RP-5811: Im FMEA-Formblatt kann für Fehlerarten und Fehlerursachen die maximale B-Bewertung angezeigt werden.
[x] RP-5870: Variantenspezifische Termine und variantenspezifische Verantwortliche bei globalen Maßnahmen können nun auch konsolidiert werden.
[x] RP-5871: Beim Kopieren von globalen Maßnahmen wurde unter bestimmten Umständen unnötigerweise ein neuer Katalogeintrag erzeugt. Dies wird nun vermieden.
[x] RP-5887: Im Control-Plan-Editor gibt es einen neuen Tabellenkopf „PLP IATF 16949 (v2)“, der die Felder für die PLP-Phasen (Prototypen, Vorserie, Serie) enthält. Dieser kann über die Anzeigeoptionen ausgewählt werden.

Excel-Ex-/Import:

[x] RP-3665: Beim Excel-Export im .xlsx Format werden nun die Hintergrundfarben von Zellen ebenfalls mit exportiert.
[x] RP-5793: Beim Excel-Import von Produkt-/Prozessmerkmalen kann jetzt auch eine Klassifikation importiert werden.

Wartungskundenfunktionalität:

[x] RP-5792: Per Kommandozeilen-Befehl kann ein XML-Export initiiert werden. Das ist nun (neben Strukturen und Varianten) auch gezielt für ein Projekt möglich: EVALUATEXMLEXPORT=NameOfTheProject


Für das vollständige Changelog der Version 6.5 klicken Sie hier